Das Spiel der Kinder, ihre Lebenswelt, ihre Interessen bestimmen unsere Arbeit, danach richten sich Projekte und Angebote.  In Kinderkonferenzen lernen die Kinder demokratische Entscheidungen zu treffen, z.B. bei einer Abstimmung über das nächste Projekt.